Der finnische Nationalpark in Kymenlaasko

Der Nationalpark Valkmusa, der sich im Süden Finnlands befindet, hat seine ganz besonderen Vorzüge und Besonderheiten. Vor allem ist er geprägt von zahlreichen Sümpfen, die auch für den charakteristischen Geruch in dem Park besonders ausschlaggebend sind. Viele Wälder und Seen machen den Park zu einem ganz besonderen Naturspektakel.

Valkmusa Nationalpark

Der finnische Nationalpark ist 19,5 QUadratkilometer groß und wurde im Jahre 1996 gegründet. Die Jahreszeiten im Park verwandeln ihn jedes Mal in eine neue, einzigartige Welt. In den Monaten November bis Mai bedeckt Schnee den Park und lädt zum Ski- oder Schlittenfahren ein. Es kann sogar vorkommen, dass bis in die Junimonate Schnee in den Bergen liegt. Das Farbenspiel am Himmel ist auch in dieser Jahreszeit ein Naturspektakel, denn während der oftmals sehr kurzen Tage zeichnen sich am Himmel bernsteinfarbene Lichter ab.

Valkmusa Nationalpark – Flora und Fauna

Die prächtige und vielseitige Vogelwelt lässt sich hier am besten beobachten. Entdecke und erkunde Finnland und seine Vögel von dem speziellen Beobachtungsturm aus, der hier auf die Besucher wartet. Neben dem Kranich und dem Schneehuhn gibt es die Rotschenkel und majestätischen Fischadler zu sehen. Auch Schmetterlinge haben im Valkmusa Park ein Zuhause gefunden. So auch der Purpurstreifen-Zwergspanner, der sich durch seine purpurne Farbe abhebt. Nicht nur im Park, sondern überall in Finnland kann es vorkommen, dass man auf Wölfe oder Bären trifft. Auch Luchse sind hier verbreitet. In der Pflanzenwelt zeichnen sich die Wälder im Nationalpark neben der Waldkiefer durch die gemeine Fichte aus. Im Übrigen wird man auch dem Maiglöckchen im Park begegnen, Finnlands Nationalblume.

Aktivitäten im Valkmusa Park

Neben den unzähligen Möglichkeiten, die die Besucher hier erwarten, bietet der Park vor allem die Möglichkeit, die wunderbare Landschaft zu entdecken. Eine Wanderung vorbei an den wunderschönen Flüssen lädt die Besucher ein, sich ein Kanu als Fortbewegungsmittel zu leihen. Auch in den Reservaten können sich die Besucher auf dedizierten Pfaden die Tier- und Pflanzenwelt anschauen. Der Valkmusa Nationalpark ist für jeden Besucher offen, solange er die Natur achtet.