Der Dovre National Park

Im einzigartigen und faszinierenden Norwegen hat vor allem nach der Industrialisierung und den damit einhergehenden Schäden ein Umdenken stattgefunden. Die Regierung ist nunmehr sehr daran interessiert sich um den Schutz der Natur und Lebewesen zu kümmern. Aus diesem Grund gibt es in Norwegen bereits 47 Nationalparks und die Tendenz ist laut norwegischer Regierung steigend.

Dovre National Park

Einer dieser Parks ist der Dovre National Park. Er wurde im Jahr 2003 gegründet und befindet sich zwischen dem Rondane und dem Dovrefjell-Sunndalsfjella National Park. Seine einzigartige Flora und Fauna machen den Dovre Park zu einem ganz besonderen Erlebnis. Nicht zuletzt, weil er sich auf 1700m Höhe befindet und sich demzufolge zum Großteil über den Baumkronen liegt. Aus diesem Grund ist das Wandern im Park eine ganz besondere Herausforderung, die sich bei diesen Landschaften ganz besonders empfiehlt.

Dovre National Park Flora und Fauna

Die Flora und Fauna im Park gehört ebenfalls dank des Bestehens des Parks zu einer sehr mannigfaltigen und reichen. Daher ist die Welt der Vögel geprägt von einer bunten Artenvielfalt. Zudem kann man im Dovre National Park auch auf wilde Rentiere treffen. Aber auch Luchse fühlen sich im Park sehr wohl und Vielfraße sind ebenfalls Bewohner des Parks. Auch die Pflanzenwelt kann sich eines großen Artenreichtums erfreuen, da der Boden des Dovre National Parks sehr fruchtbar ist.

Dichter und Denker im Dovre National Park

Der Dovre Park diente aufgrund seiner herausragenden Schönheit bereits vielen namhaften Dichtern, Denkern und Musikern als eine Quelle der Inspiration. So hat hier der Regisseur und Dichter Henrik Ibsen hier Inspirationen finden können. Sowie der berühmte Komponist und Pianist Edvard Grieg, der sich gern hierhin zurückzog.

Pilgern durch den Dovre Park

Eine gern genommene Pilgerroute, die von Oslo nach Trondheim führt, verläuft ebenfalls durch den National Park und lässt die Pilger auf ihrem Weg zu ihrem rund 500km entfernten Ziel die wunderbaren Landschaften des Parks genießen.